Home Uebertritt 2

Grundschulübertritt

Weiterlesen

Home Zertifikate

Zertifikate

Weiterlesen

Stiftungsrat 2017 1

Förderkreis und Stiftung

Weiterlesen

Adventskalender

 

adventskraenze 0018

Zertifikate

MINT

MINT umfasst die Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik.MINT 640x2901

Seit dem Schuljahr 2013/2014 ist ein Schwerpunkt an der Realschule St. Maria die Förderung des Interesses an MINT Fächern. Die »MINT-freundlichen Schulen« werden für Schülerinnen und Schüler, Eltern, Unternehmen sowie die Öffentlichkeit durch die Ehrung sichtbar und von der Wirtschaft nicht nur anerkannt, sondern auch besonders unterstützt. Bundesweite Partner der Initiative »MINT Zukunft schaffen« zeichnen in Abstimmung mit den Landesarbeitgebervereinigungen und den Bildungswerken der Wirtschaft diejenigen Schulen aus, die bewusst MINT-Schwerpunkte setzen. Die Schulen werden auf Basis eines anspruchsvollen, standardisierten Kriterienkatalogs bewertet und durchlaufen einen bundesweit einheitlichen Bewerbungsprozess.

Das Angebot in allen Bereichen wird stetig erweitert, so dass mittlerweile eine abwechslungsreiche Auswahl an MINT-Aktivitäten besteht:

• Foto/Video AG (Jahrgangsstufe 5 – 10)
• Robotik (Jahrgangsstufe 5 – 10)
• Schüler entdecken Technik (Jahrgangsstufe 6, 7)
• Förderunterricht Mathematik (Jahrgangsstufe 5 – 7)
• Chemie-Experimente (Jahrgangsstufe 8 – 10)
• Angewandte Mathematik (Jahrgangsstufe 10)
• Teilnahme am Girl’s Day
• Teilnahme am Roboterwettbewerb im Landkreis Dingolfing-Landau

 Mehr zum Thema MINT finden sie hier.

 

DELF Scolaire

In der Wahlpflichtfächergruppe 3b erlernen Schülerinnen und Schüler Französisch als zweite Fremdsprache. Da die Realschule St. Maria zertifizierter DELF-Prüfungsstandort ist, können Schülerinnen und Schüler an unserer Schule das DELF-Zertifikat erwerben. DELF PZ

Das DELF ist ein international anerkanntes Zertifikat für Französisch als Fremdsprache und wird vom französischen Ministerium für Bildung, Hochschulen und Forschung ausgestellt. Schüler unserer Realschule können das DELF Scolaire erwerben. Die Prüfungen beinhalten die Niveaustufen A1 bis B2. Die Prüfungsthemen des DELF scolaire sind spezifisch auf die Interessen von Schülern abgestimmt.

Niveaustufen:

A: Elementare Sprachverwendung 
(A1: Anfänger - A2: Grundlegende Kenntnisse)
B: Selbstständige Sprachverwendung    
(B1: Fortgeschrittene Sprachverwendung - B2: Selbstständige Sprachverwendung)
C: Kompetente Sprachverwendung 
(C1: Fachkundige Sprachkenntnisse - C2: Annähernd muttersprachliche Kenntnisse)

Mehr zum Thema DELF finden sie hier.

 

SEIKS

Katholische Schulen, die sich fortlaufend weiterentwickeln, erhalten vom Katholischen Schulwerk das Zertifikat für nachhaltige Schulentwicklung.

Dabei soll eine Befragung von Eltern, Schülern und Lehrkräften zeigen, wie die Schule wahrgenommen wird. Die Auswertung dieser Umfrage soll in eineKat SW 4 Qualitätsdiskussion münden. Ein Reflexion der Ergebnisse muss demnach zu einem Schulentwicklungsprogramm führen, das nach der Umsetzung überprüft und gegebenenfalls angepasst oder ergänzt wird. Eine ständige Prüfung und auch Anpassung von Zielen und Vorgaben soll die Schule kontinuiertlich weiterentwickeln.

Mehr zum Thema SEIKS finden sie hier.