SeT - Schüler erleben Technik

Leitung: StR (RS) i.K. Richard Büttner (Beratungslehrer)

SET1
Zum ersten Mal hatten Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse im letzten Schuljahr die Gele-genheit an dem Projekt „SeT – Schüler entdecken Technik“ teilzunehmen. Es handelt sich hierbei um eine Initiative von Technik für Kinder e.V. Ziel ist es Kinder und Jugendliche be-reits früh an dieses Gebiet heranzuführen. Gelingen soll dies nicht durch bloße Theorie im Unterricht, sondern durch eigenständiges Arbeiten mit Werkzeugen und Bauteilen.
An unserer Schule möglich machte dies Herr Sigl, Geschäftsführer der SAR Group. Er übernahm die Patenschaft für das Projekt.
So begannen am 3. Juni 2014 achtzehn Mädchen und Jungen das Abendteuer, welches sich über insgesamt sechs Nachmittage erstreckte. Unter der Anleitung von Tutoren tauchten sie dabei in die Welt der Stromkreise ein, durften selbstständig Widerstände löten, messen und nicht zuletzt spannende Gegenstände wie eine LED Taschenlampe oder eine Sirene bauen.

SET2

Die zwei Schulstunden am Nachmittag schienen den Kindern deutlich kürzer vorzukommen als in Mathe oder Englisch. Sie arbeiteten stets konzentriert und unterstützten sich gegenseitig.Das Erlernen von Teamfähigkeit und Begeisterung für Technik sind sicherlich zwei sehr ausschlaggebende Gründe, weshalb dieses Projekt ins Leben gerufen wurde.
Mittlerweile ist SeT zu einem festen Bestandteil unseres Schullebens geworden. Jedes Jahr finden ein Anfänger- und ein Fortgeschrittenenkurs statt. Die Partnerschaft mit SAR Dingol-fing ermöglicht uns somit Jahr für Jahr junge Menschen für ein spannendes Berufsfeld zu begeistern.