Streitschlichter

Die Arbeitsgruppe  "Streitschlichter" wurde im Schuljahr 2008/09 von Herrn Habereder ins Leben gerufen. Größere Streitigkeiten zwischen Schülern sind an unserer Schule zwar selten, dennoch können manche Konflikte nicht auf direktem Weg gelöst werden. Erfahrungen aus der Vergangenheit zeigen, dass in diesen Fällen als Streitschlichter fungierende Schüler oft einen besseren Zugang zu den Konfliktparteien finden als Eltern und Lehrer. Außerdem können auf diesem Weg Ordnungsmaßnahmen durch Lehrer und Schulleitung umgangen werden, da den Schülern durch Streitschlichtung die Chance eröffnet wird, ihre Zwistigkeit zunächst untereinender zu lösen. Aber selbst wenn wenig Streitereien zu lösen sind, können Schüler hier lernen, mit Meinungsverschiedenheiten richtig umzugehen.

Die Ausbildung zum Streitschlichter dauert ein Schuljahr. An deren Ende erhält man bei bestandener Prüfung ein Zertifikat, dass den Schüler als geprüften Streitschlichter auszeichnet. Erst im darauffolgenden Schuljahr ist somit ein Einsatz als Streitschlichter möglich.

Seit dem Schuljahr 2009/10 leitet Frau Sandra Grauvogl die AG Streitschlichter.